Titelbild_V3

Der Black Cat Music Salon – das sind Katharina am Gesang, Matze an der Gitarre und Niels am Bass. Die schwarzen Katzen eröffneten ihren Salon im Jahr 2009 und setzten sich das ehrgeizige Ziel, Klassiker des Pop, Rock’n’Roll und Heavy Metal auf ihren Kern zu reduzieren und mit einem Augenzwinkern neu zu interpretieren. Dabei entstand ein Repertoire von loungigen Akustikversionen bekannter Songs aus den letzten Jahrzehnten, die in ganz eigener Art und Weise neu arrangiert wurden.

Mit Pop-Hymnen wie Tainted Love oder Boys don’t cry über die Metal-Evergreens im Stil von Breaking the Law und Crazy Train bis hin zu aktuellen Liedern von Reamonn und Kings of Leon bieten
Black Cat Music Salon ausgewählte Ohrenschmeichler für ein breites Publikum. Das Hauptaugenmerk der Band liegt dabei auf dem neu geschaffenen und einzigartigen Genre des Bar-Metal, in dem die drei Musiker Klassiker des Heavy Metal im neuen musikalischen Gewand präsentieren.